interview | cdu-politiker jens spahn (mdb)

© Stephan Baumann
© Stephan Baumann

„Über die Zukunft der Gesundheit und den Traum des langen Lebens – es gibt keinen einfachen Masterplan“, so lautet der Titel meines Interviews mit dem CDU-Politiker Jens Spahn (MdB) welches in einem Blog des Gesundheitsparlamentes veröffentlicht wurde. Im Interview ging es um das jetzige Gesundheitssystem, die aktuellen Herausforderungen und dazu, was die junge Generation für die junge Generation tun kann. Jens Spahn machte in dem Interview darauf aufmerksam, dass es in Zukunft immer mehr darum gehen werde, was die Menschen für den Erhalt ihrer Gesundheit tun können. Und zwar ohne dass ihnen ein bestimmter Lebensstil vorgeschrieben werde. Dazu müssten auch neue Berufsbilder im Gesundheitswesen anerkannt und andere weiterentwickelt werden. Die größte Herausforderung sieht Spahn darin, die Kostensteigerungen in einem ertragbaren Maße zu halten und gleichzeitig den Zugang zu medizinischen Innovationen sicher zu stellen. Dafür könne es keinen einfachen Masterplan geben, weil wir die Entwicklungen in den kommenden Jahrzehnten nicht vorhersehbar seien. Grundsätzlich freue ich mich, dass unsere Parlamentsarbeit auf offene Ohren in der Politik trifft, was auch zahlreiche weitere Interviews mit Bundestagsabgeordneten und unseren jungen Parlamentsabgeordneten zeigen. Das komplette Interview und weitere Beiträge unter www.zukunft-gesundheitswesen.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0