Call for Abstracts: Gesundheit und Arbeit 4.0

 

 

 

 

 

 

 

 

Die aktuellen Entwicklungen (z.B. Demografie, Fachkräftemangel) verstärken die Tatsache, dass Mitarbeitende als zentrale Unternehmensressource angesehen werden, deren Gesundheit es zu fördern und zu erhalten gilt. Primär geht es hierbei darum, die psychische und physische Gesundheit in Anbetracht der Veränderung der Arbeitswelt in Hinsicht auf die Globalisierung und Digitalisierung (New Work) zu fördern. In diesem Zusammenhang müssen sich das Personalmanagement im Allgemeinen und das Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) im Besonderen vor neue Aufgaben stellen und diese im Zeitalter der Digitalisierung meistern.

 

Im Mittelpunkt des Buches „Gesundheit und Arbeit 4.0“ sollen aktuelle Entwicklungen einer modernen Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Zudem sollen praxisnahe Möglichkeiten und Grenzen der neuen Arbeitswelt herausgearbeitet werden.

 

Weitere Informationen in der beigefügten PDF.

Bei Fragen bitte Mail an Frau Dr. Stephanie Nobis (s.nobis@geton-institut.de).

Download
Call for Abstracts_GuA_25-08-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.6 KB